My Jazz

My Jazz ist eine erlesene Auswahl an modernen Jazzkompositionen von Dagmar Bunde. In den Texten und besonders auch der Musik entdeckt der zuhörer tiefgreifende Emotionen aus unterschiedlichen Momenten eines bewegten Lebens. Dabei versteht die Sängerin es hervorragend, ihren Gesang in Klang und Phrasierung mit dem Spiel ihrer hochkarätigen Musiker zu verschmelzen.

Für das Album My Jazz erhielt Dagmar Bunde vier beste Preise beim Rock & Pop Preis 2013.

Als Pianist begleitet Thomas Rückert, der selbst schon mehrere CDs veröffentlicht hat und sich einen Namen als Begleiter vieler Jazzgrößen wie Mark Murphy oder Lee Konitz machen konnte.

Martin Gjakonovski zählt zu den profiliertesten Jazzbassisten Deutschlands und gehört u. a. zum Ensemble der Paul Kuhn Bigband und dem Frankfurt Jazz Trio.

Der mehrfach ausgezeichnete Schlagzeuger Jonas Burgwinkel erhielt bereits den Best Soloist Award der European Jazz Competition, den SWR- und WDR-Jazzpreis sowie den Echo Jazz.

Die CD ist direkt bei Dagmar Bunde erhältlich: gesang@dagmarbunde.com, (inzwischen wieder labelfrei, da Rechte zurückgefordert),
Hörbeispiele bei JPC.

Dagmar Bunde Quartett »My Jazz«

… Auf dem aktuellen Album „My Jazz“ findet man eine Auswahl von modernen Jazzkompositionen aus der Feder von Dagmar selbst. In ihren Texten kann der Zuhörer Emotionen und Erlebnisse aus dem Alltag entdecken. Und dass die Sängerin mit Begeisterung bei der Sache ist, kann man deutlich an der Leidenschaft in ihrer Stimme erkennen. Vielseitig und emotional. Man merkt deutlich, dass sie mit Jazz groß geworden ist und diese Musik auch wirklich lebt. Kompliment an diese wirklich gelungene Besetzung mit hochkarätigen Musikern und Kompositionen.

A.J.-D CD-Rezension, Musiker Magazin 1/2013

Eine ganz eigene Version von Jazz

PORTRAIT - Die in Bensberg lebende Sängerin Dagmar Bunde verbindet in ihrer Musik moderne und traditionelle Elemente.

… Mit ihrem aktuellen, bereits 2010 erschienenen Album „My Jazz“ zeigt die Bensberger Sängerin, dass sie es versteht, Gefühle kongenial in spannende und bewegende Klänge zu fassen. So sah es wohl auch die Jury des 31. Deutschen Pop- und Rock-Preises, der alljährlich an herausragende nationale Musiker und Bands verliehen wird.

In gleich vier Kategorien wurden Bunde und ihre Formation, das Dagmar Bunde Quartett, im November ausgezeichnet. Zwei erste Preise bekam sie in den Kategorien „Beste Jazz-Rock-Sängerin“ und „Beste Jazz-Rock-Band“, jeweils den zweiten Platz belegte Bunde mit „My Jazz“ in den Kategorien „Bestes Jazz-Rock-Album“ sowie „Bestes englisch-sprachiges CD-Album des Jahres. …

„My Jazz“ ist ein sehr persönliches Album, trotzdem kann sich der Zuhörer in den Texten wiederfinden. Denn die Begebenheiten, die Gefühle, über die Bunde singt, kennt man wohl: die Freuden und Leiden der Liebe, der alltägliche Kampf um Freiraum in einer stets fordernden Gesellschaft, die Sehnsucht nach der Ferne und der Trost einer Familie, die Halt gibt, wenn das emotionale Chaos zu groß wird. …

Christian Leinweber, 20.12.2013, Kölner Stadt Anzeiger, Gl

Dagmar Bunde – „My Jazz“

… Diese CD hat keine Eile, sondern gehorcht dem eigenen Rhythmus. Und das fühlt sich wahnsinnig gut an. Das Klavier darf sich entfalten, sich Zeit lassen. Nach und nach kommt feinfühlig die virtuose Stimme der zart jubilierenden Dagmar Bunde hinzu, die übrigens alle Titel des Albums selbst komponiert hat.

…Der Zusammenklang verspricht wieder und wieder Genuss. My Jazz.

Eine komplexe Klanglandschaft, eine eigene Stimme, glaubwürdige Texte und packende Emotionen entführen den Hörer in die Welt von Dagmar Bundes eigenem Jazz – einer Momentaufnahme ihres bewegten Lebens. Diese Musik trägt etwas in sich, was bei jedem Hören neu ansteckt. …

Musiktipp der Dresdner CAZ vom 27.10.2014, S. 14, Text: Marion N. Fiedler